Stiftung «Hoffnung und Halt»

"Hoffnung und Halt - Stiftung des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V.
Wiesbaden, Unterstiftung der Caritasstiftung in der Diözese Limburg e.V."



Über die neue Unterstiftung freuen sich (von links): Hans Jörg Millies (Geschäftsführer der Caritasstiftung in der Diözese Limburg ), Dr. Ingrid Abel (stellvertretende Vorsitzende des SkF Wiesbaden), Diözesan­caritas­direktor Dr. Hejo Manderscheid, Erika Nehrkorn (Vorstandsvorsitzende des SkF Wiesbaden), Martin Ebach (Justiziar im Diözesancaritasverband Limburg), Rosemarie Bürger (Schwangerschaftsberaterin und Dienststellenleiterin des SkF Wiesbaden) und Hanno Heil (Vorsitzender der Caritasstiftung in der Diözese Limburg).
Foto: Petra M. Schubert


Stiftungszweck

Soziale Projekte konkret und zeitnah vor Ort nachhaltig zu fördern, das ist das Ziel der Stiftung „Hoffnung und Halt“, die der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) in Wiesbaden als Unterstiftung der Caritasstiftung in der Diözese Limburg 2008 gegründet hat.

Seit 1907 unterstützt der gemeinnützige katholische Fachverband Frauen, Kinder und Familien, die in ihrer aktuellen Lebenssituation auf Beratung und Hilfe angewiesen sind - und zwar unabhängig von Nationalität, gesellschaftlichem Status und Religion der Klientinnen. Dabei arbeiten Haupt- und Ehrenamtliche Hand in Hand.

Arbeitsschwerpunkte des SkF e.V. Wiesbaden sind

Um unsere Arbeit langfristig leisten zu können, sind wir angesichts rückläufiger finanzieller Unterstützung durch Kirche und Staat auf Ihre Hilfe angewiesen. Wir bitten eindringlich um Zustiftungen oder Spenden, damit die Nachhaltigkeit unserer Arbeit und die Solidarität mit Benachteiligten auch in Zukunft gewährleistet sind.

Ihr soziales Engagement hat in der Öffentlichkeit ein hohes Ansehen und gibt Zeugnis Ihres verantwortungsvollen Eintretens für eine gerechte Gesellschaft.

Bankverbindungen

Empfänger: Caritasstiftung in der Diözese Limburg

Verwendungszweck: Stiftung Hoffnung und Halt
Kreissparkasse Limburg
IBAN DE55 5115 0018 0003 0036 62
BIC HELADEF1LIM

Pax Bank eG Köln
IBAN DE90 3706 0193 4007 5550 54
BIC GENODED1PAX

Kontakt

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.
- Vorstand -
Platter Straße 80
65193 Wiesbaden
vorstand@skf-wiesbaden.de

Zustiftungen

Durch Ihre Zustiftung wird das Kapital der Stiftung „Hoffnung und Halt“ aufgestockt. Ihre Zuwendung bleibt in vollem Umfang erhalten, die Zinserträge am Jahresende können die aktuelle Arbeit des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. unterstützen. Mit Ihrem Engagement in der Stiftung tun Sie nicht nur etwas Gutes im sozialen, caritativen Bereich, Sie können auch steuerliche Vorteile nutzen.

Spenden

Ihre Spende wird zeitnah an den SkF Wiesbaden für seine caritative Arbeit weitergeleitet. Mit Ihrem Engagement in der Stiftung tun Sie nicht nur etwas Gutes im sozialen, caritativen Bereich, sondern können auch die steuerlichen Vorteile nutzen.



Lizenz: CC BY-NC-ND 3.0


























































































































































Stand: 16.10.2018




6f0c1a